Hermanns_Feine_Kost-7.jpg

Getränke Begleitung:

Alkoholfrei: Schuss Zitronen Lavendel Crema Essig und mit Mineralwasser aufschütten.

 

Weinempfehlung:

Grauschiefer Riesling vom Weingut Walter J. Oster.

Umami Teriyaki Flammkuchen - Vegetarisch

Zutaten für 2 Personen

-       Flammkuchen Teig

-       150 g Cremiger Lupinaufstrich

 

-       125 g Tofu – in Würfel gechnitten

-       ½ Zucchini – in ca. 0,5 cm großen Scheiben

        geschnitten

-       100 g Mungobohnensprossen

-       10 – 12 gelbe und rote Kirschtomaten - halbiert

-       2 EL Teriyaki Sauce

-       4 EL Umami Blend

-       Gerösteter Sesam

-       Olivenöl

-       Optional Erbsen Sprossen...

Zubereitung:

- Umami Blend kurz mit etwas Wasser ziehen lassen. ¾ der Menge mit dem Lupinaufstrich verrühren und 2 – 3 Minuten durchziehen lassen.

 

- Tofu mit der Teriyake Sauce vermengen.

 

- Flammkuchen auf Backpapier ausrollen. Aufstrich großzügig auf dem Flammkuchen verteilen. Darauf nun Zucchini, Kirschtomaten, Tofu und Mungobohnen verteilen. Wer möchte kann die Ränder noch mit Olivenöl bestreichen.

 

- Je nach Packungsanweisung ca. 15 – 20 Minuten in den Ofen. Ich empfehle dazu den unteren Ofenbereich zu nutzen.

 

- In der Zwischenzeit den restlichen Blend mit Olivenöl verrühren. Den Flammkuchen aus dem Ofen nehmen, Blend-Öl-Mischung und ein wenig Teriyaki Sauce auf dem Fladen träufeln, etwas Sesam darüber streuen.

 

Lasst es Euch schmecken.

Euer Hermann