Liebe Genussfreunde*innen,

 

hier möchte ich mich ein wenig vorstellen. Das elektronische Licht der Welt habe ich 1978 in Kevelaer erblickt. 1997 zog es mich dann zum Zivildienst nach Düsseldorf, wo ich dann auch 1998 meine Ausbildung zum Krankenpfleger begonnen habe. Von 2005 bis 2007 war ich als stellvertretende Projektleiter der "Aktion pro Humanität" in Benin (Westafrika)tätig. Mit einer katholisch geprägten Kindheit und einer Ausbildung im Gesundheitswesen und einer Leidenschaft für gutes Essen und Getränke. Dachte ich mir, mach Dich im Genussbereich selbstständig. Ein Steckenpferd damals von mir Whisky übersetzt aus dem Gälischen Lebenswasser wer hat geholfen die Destillation zu verfeinern. Richtig die Kirche. So schließt sich der Kreis ; )

 

2009 eröffnete ich mein erstes Geschäft in der "kleinsten Stadt der Welt" Durbuy in Belgien, Wallonie. In einem kleinen, aber feinen Friedhofshäuschen aus dem 13 Jahrhundert. Mit eigenen Gewürz- und Kräutermischungen und damals schon mit dabei Essig & Öl von der Firma Wajos und typisch deutsche Leckereien wie Jägermeister.

2012 ging es dann zurück nach Deutschland. Dort eröffnete ich mit meiner Schwester den ersten Wajos Partner Store in Düsseldorf.  Diesen haben wir bis 2016 gemeinsam betrieben. 2013 habe ich dann die Filiale Wajos im Rhein Center Köln Weiden übernommen mit Vinothek und angeschlossenem Feinkost Bereich. Welche ich bis heute betreibe. Es blieb nicht nur beim stationären Handel, sondern es kamen Anfragen für Betriebsfeiern, Verkostungen und die ersten Festivals / Genussmessen so ging es raus zu den Genussmenschen. Aber seht selbst.

Mit genussvollen Grüßen

Euer Hermann